Home
 Geschäftsideen
 Geschäftsplan
 Franchising
 Gewerbeimmobilien
 Finanzierung
 VentureCapital
 Office
 Literatur
 Messen
 Unternehmensberater
 Rechtsberatung
 Steuerberater
 Versicherung
 Kontakt
Foerderdatenbank
Handelsblatt, Technologie

kfw1, Mittelstandsbank
Existenzgruendung Frauen, Autorin Barbara Eder

Impressum

 Unternehmensnachfolge

Geschäftspläne
professionell
erstellen

Wege zum eigenen Unternehmen: Unternehmensnachfolge

Grundsätzlich kann man zwischen drei sehr unterschiedlichen Alternativen als Wege in die Selbständigkeit wählen:
die Neugründung eines Unternehmens (alleine oder mit Partnern):
               o  der Einstieg in ein Franchise-System
               o  die Beteiligung an einem Betrieb bzw. die Übernahme eines Unternehmens

Unternehmensnachfolge:  Die Vorgehensweise

Grundsätzlich gilt hier das gleiche, wie bei einer Neugründung: Lassen Sie sich Zeit für eine gründliche und ausführliche Planung, Prüfung und Vorbereitung. Vergessen Sie alle Projekte, bei denen versucht wird, Sie zeitlich unter Druck zu setzen!
Die Umsetzung einer Unternehmensnachfolge kann durchaus -incl. der Zeit, die man selbst für die Sicherstellung seiner Finanzierung (unter Einbeziehung öfftl. Förderprogramme) braucht- sechs Monate und manchmal auch länger dauern.

Risiken und Probleme bei der Unternehmensnachfolge:

Die Unternehmens-Bewertung

Insbesondere in der Höhe der Kaufpreisvorstellung liegt häufig eine erhebliche Differenz zwischen einem Altinhaber und einem potentiellen Unternehmensnachfolger. Die Ermittlung des Unternehmenswertes ist daher bereits in einer sehr frühen Phase ein ganz entscheidender Punkt der Unternehmensnachfolge.

Eines muß man einfach akzeptieren: Den absolut „richtigen“ Unternehmenswert gibt es nicht.

Denn unabhängig von jedem Verfahren zur Ermittlung eines Unternehmenswertes gilt: Auch für ein Unternehmen gibt es einen Markt - und den Preis bestimmt deshalb letztlich Angebot und Nachfrage.


E
inen interessanten Ansatz liefert Claus Hadenfeldt in seinem Unternehmensnachfolge Weblog.

Dort schreibt er das "Märchen von der Unternehmensnachfolge" und zeigt, wie eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge gelingt. 


Informieren Sie sich gründlich und sichern Sie sich kompetente Beratung

Qualifizierte Information und kompetente Beratung ist die Grundlage für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge.
Treffen Sie die in Ihrem Leben vielleicht weitreichendste Entscheidung nicht, ohne vorab die wichtigsten Aspekte mit kompetenten Beratern zu erörtern, angefangen bei der Frage der persönlichen und fachlichen Eignung, über die Problematik der Kaufpreisfindung und Finanzierung, bis hin zur Frage des Vertragswerkes und der konkreten Umsetzung.

Fehlende Beratung ist eine der häufigsten Ursachen für das Scheitern von Betriebsübergaben ! Bereiten Sie die Beratungsgespräche gut vor und prüfen Sie selbstkritisch, wo Sie besondere Informationsdefizite haben.

Beratungen und Hilfen u.a. im Netzwerk   Unternehmensberater
 

home